Unsere Geschichte
geschichte

Gastlichkeit mit Tradition!

Im Jahre 1257 als Schloss Heidelbeck erbaut, beherbergen die alten Mauern heute den „Schlosskrug“. Das seit vielen Generationen im Besitz der Familie Korf befi ndliche Haus ist weit über Kalletals Grenzen hinaus bekannt als gute Adresse für gepflegte Gastronomie. Ob mit dem Auto, Motorrad, dem Fahrrad oder auch per Pedes, der „Schlosskrug“ ist das interessante Ziel im „Tal der Forelle“, wie die nördlichste lippische Gemeinde auch genannt wird.

Unser "vergessenes Schloss" hat eine lange Geschichte hinter sich:

anno_domini_schlosskrug

1257 - 1411 Im Besitz der adeligen Sippe von Hilbeke
1411 - 1839 Im Besitz der Herren von Westphal
1839 - 1933 Als Domäne des Landesverbandes Lippe
1933 bis heute Im Besitz der Familie Korf





 
Schlosskrug Heidelbeck | Angebote



ab Mitte Juli Frische Pfifferlinge...
Schlosskrug Heidelbeck | Demnächst

Schlosskrug Heidelbeck | Galerie